Röfingen – Ziemetshausen

Durch den Scheppacher Forst und die Reischenau

Das reizvolle Erlebnis der Reischenau und des Zusamtales muss sich der Radfreund zuerst mit einer Fahrt durch weitläufige Waldbestände "verdienen".

Route: 32 km

Röfingen (Gasthof Zahler) – Scheppach – Wallfahrtskirche Allerheiligen – Scheppacher Forst – Gabelbachergreut – Grünenbaindt – Fleinhausen – Zusamradweg Dinkelscherben – Reischenau – Uttenhofen – Ziemetshausen (Gasthof Adler Hotel - Restaurant - Catering).

Charakter

Gute Feld-. Wald- und Radwege im Wechsel mit ruhigen Landstrassen, Steigungsmässig "gut durchwachsen", teilweise schattig.

Sehenswürdigkeiten

Scheppach (Pfarrkirche), Allerheiligen (Wallfahrtskirche, Pilgerwirtshaus), Gabelbachergreut und Grünenbaindt (typische Strassenangerdörfer), Dinkelscherben (Pfarrkirche, Burgstall Zusameck, Heimatmuseum), Ziemetshausen (Pfarrkirche, Hyazinth-Wäckerle-Denkmal, Zusam-Mühle, Wallfahrtskirche Maria Vesperbild).

Schwäbische Kartoffeltour Strecke 2

Distanz ca. 215 km
Höhenmeter ca. 1.020 m
Steigung teilweise hügelig, teilweise flach
Belag Asphalt, unbefestigte Wege, Wald und viel Spaß

Neu: Teil 3 

Auf 69 Seiten, finden Sie tolle Kartoffelrezepte für nur 8,90 €
Probieren Sie unsere Kartoffelrezepte von den schwäbischen Kartoffelbauern! Hier bestellen …